Floriansfest 2013

Am 03. August 2013 fand unser 28. Floriansfest auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr in Heilsbronn statt. So konnten wir ab Nachmittag bei hochsommerlichem Wetter eine große Anzahl von Besuchern bei uns willkommen heißen. Nicht nur Heilsbronner Bürger und Bürgerinnen sondern auch Kameraden und Kameradinnen aus anderen Feuerwehren sowie unserer Partnerfeuerwehr Jößnitz aus Sachsen fanden den Weg zu unserem Fest.

Im Mittelpunkt stand der Feuerlöschtrainer des Kreisfeuerwehrverbands Ansbach. Hier konnten interessierte Bürger den Umgang mit Feuerlöschern bei verschiedenen Brandarten üben. Ebenso wurde durch uns demonstriert, was passieren kann, wenn man brennendes Fett mit Wasser löscht. Hierbei entstand eine mehrere Meter hohe Stichflamme. Weiterer Anziehungspunkt war unser neues Mehrzweckfahrzeug. Dieses wurde offiziell durch Herrn Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer an unseren Kommandanten Alexander Ulherr übergeben.

Für die kleinsten Besucher war auch bestens gesorgt, es stand eine große Hüpfburg sowie eine Spritzwand zum Austoben zur Verfügung. Ebenfalls heiß begehrt bei den Kindern waren die Rundfahrten durch Heilsbronn mit unseren beiden Löschgruppenfahrzeugen und dem Tanklöschfahrzeug. Auf mehreren Schautafeln konnten Fotos von vergangenen Einsätzen angeschaut und sich über die Arbeit der Jugendfeuerwehr informiert werden. Ein reichliches kulinarisches Angebot boten wir ebenfalls an, welches komplett von uns zubereitet wurde. Neben Kaffee, Kuchen und Torte gab es Currywurst mit Pommes, Fischsemmeln sowie Brat- und Bockwürste und Steaks vom Grill. Auch für die Versorgung mit Getränken war bestens gesorgt. In und vor der Fahrzeughalle waren Bierzeltgarnituren aufgebaut, wobei diese sich sehr schnell füllten. Mit Barbetrieb und Alleinunterhalter „Peters One Man Company“ wurde dann noch lange in die warme Nacht gefeiert.

Höhepunkt des Florianfestes war der Wettbewerb der Vereine, das „Emma-Ziehen“ um 18 Uhr. Hier waren dann starke Männer und Frauen gefragt, da beim „Emma-Ziehen“ unser altes Magirus Eckhauber Tanklöschfahrzeug, die „Emma“, mittels eines starken Seils über eine Strecke von 20 Metern, möglichst in einer Bestzeit, von acht Personen gezogen werden muss. Am Start waren sieben Mannschaften, bei welchen unser Vorstand Werner Effenberger das Startsignal gab und unser Bürgermeister die Zeit nahm. Mit von der Partie waren unsere Aktiven sowie die Jugendfeuerwehr aus Heilsbronn, die Feuerwehren aus Windsbach, Bürglein, Aich-Mausendorf und Jößnitz sowie eine Mannschaft des 1. FC Heilsbronn. Hervorragend angefeuert von vielen Zuschauern gaben alle Teilnehmer ihr Bestes. Platz 7 belegte unsere Jugend, Platz 6 der. 1. FC Heilsbronn, Platz 5 FFW Aich-Mausendorf, Platz 4 FF Heilsbronn, Platz 3 FF Jößnitz, Platz 2 FF Windsbach und Sieger mit einer Bestzeit von 16,00 Sekunden wurde diesmal die FFW Bürglein.

 

Einen herzlichen Dank an alle Besucher und Besucherinnen unseres Florianfestes sowie die helfenden Aktiven von Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Heilsbronn sowie an unsere Feuerwehrfrauen. Ihr alle habt zum Gelingen eines erfolgreichen Florianfestes beigetragen!

 

  • Flofest2013_001
  • Flofest2013_002
  • Flofest2013_003
  • Flofest2013_004
  • Flofest2013_005
  • Flofest2013_006
  • Flofest2013_007
  • Flofest2013_008
  • Flofest2013_009
  • Flofest2013_010
  • Flofest2013_011
  • Flofest2013_012
  • Flofest2013_013
  • Flofest2013_014
  • Flofest2013_015
  • Flofest2013_016
  • Flofest2013_017
  • Flofest2013_018
  • Flofest2013_019
  • Flofest2013_020
  • Flofest2013_021
  • Flofest2013_022
  • Flofest2013_023

Wetter aktuell

Unwetterwarnungen