Am 6. August 2011 fand unser jährliches Floriansfest auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Heilsbronn statt.

Schon das Wetter unterstützte uns indem es die Sonne ab und an vorbeischauen lies, somit waren die Voraussetzungen sehr gut. Früh ging es los mit Aufbauen und Einrichten der Stände und zwischdurch gab es einen kleinen Imbiss um bei Kräften zu bleiben. Doch zum Abschluß kam noch eine kleine Herausforderung, um einen orginalen aber ausgemusterter Polizeihubschrauber aufzubauen waren nochmal einige Anstrengungen nötig. Aber wie immer waren wir ein gutes Team und in gewohnter Weise meisterten wir auch diese Herausforderung und der Hubschrauber stand am gewünschten Platz. Mit Strom versorgt und Computeranlage hochgefahren entpuppte sich der Hubschrauber als ein richtig schöner Flugsimulator zur Freude von Jung und Alt. Die Steuerung des Simulators erfolgte über die noch vorhandenen Instrumente des Hubschraubers. Wie erwartet war das natürlich ein Hauptmagnet für die jugendlichen Besucher. Weitere Stationen waren die Präsenzen der Polizei und des Deutschen Roten Kreuzes, welche ihre Arbeit vorstellten. Außerdem gab es einen Infostand er Jugendfeuerwehr sowie der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Heilsbronn. Desweiteren konnten sich interessierte Besucher eine sogenannte Rettungskarte für ihr Fahrzeug ausdrucken lassen, diese sollte im Fahrzeug aufbewahrt werden. Auf dieser Rettungskarte können Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen sehen wo sich im Fahrzeug z.B. die Treibsätze der Airbags befinden, wo die Batterie ist (leider nicht immer da wo vermutet) und wo sich der Tank befindet. Mit Kaffee und Kuchen wurden dann die ersten Besucher empfangen, der Grill wurde angeheizt und die  Zapfanlage in betrieb genommen. Für die kleinen Besucher standen eine Hüpfburg und die Fahrzeuge zur Besichtigung bereit, interessierte und mutige durften auch mal mitfahren. Die mutigen waren eindeutig in der Überzahl. Am Abend war dann der Grill gut belagert aber auch die Zapfanlage kam nicht zum Stillstand, dank unserer Helfer im Hintergrund waren auch immer wieder saubere Teller und Gläser vorhanden, so das unsere Besucher sich zu jeder Zeit erfrischen und stärken konnten. Außerdem sorgte eine Band mit Livemusik für Unterhaltung. Den Besuchern hat es sehr gut gefallen den die letzten Gäste gingen erst deutlich nach Mitternacht. Am nächsten Morgen war natürlich Aufräumen und Saubermachen angesagt, da sich aber viele helfende Hände fanden war dies schon am Vormittag erledigt. Somit war unser Floriansfest wieder ein gelungenes und fröhliches Fest.

Hier ein paar Fotoimpressionen.

  • ff01
  • ff02
  • ff03
  • ff04
  • ff05
  • ff06
  • ff07
  • ff08
  • ff09
  • ff10
  • ff11
  • ff12
  • ff13
  • ff14
  • ff15
  • ff16
  • ff17
  • ff18

Wetter aktuell

Unwetterwarnungen