Wissenstest 2013 der Jugendfeuerwehr Heilsbronn

Im Dezember 2013 fand die Abnahme des Wissenstest der Jugendfeuerwehr Bayern bei der Freiwilligen Feuerwehr Heilsbronn statt. Unter den Augen von Kreisbrandinspektor Hans Pfeiffer, Kommandant Alexander Ulherr und dem Jugendwartteam mussten die Feuerwehranwärter ihr theoretisches und praktisches Wissen unter Beweis stellen.

Im Dezember 2013 fand die Abnahme des Wissenstest der Jugendfeuerwehr Bayern bei der Freiwilligen Feuerwehr Heilsbronn statt. Unter den Augen von Kreisbrandinspektor Hans Pfeiffer, Kommandant Alexander Ulherr und dem Jugendwartteam mussten die Feuerwehranwärter ihr theoretisches und praktisches Wissen unter Beweis stellen.

 

Themeninhalt des diesjährigen Wissenstest war das Verhalten bei Notfällen und Erste Hilfe. So musste bei der theoretischen Prüfung ein Fragebogen zu den Themeninhalten ausgefüllt werden. Bei der praktischen Prüfung wurden je nach Leistungsstufe verschiedene Übungen zur Ersten Hilfe durchgeführt. Es wurde das Absetzten eines Notrufs, die stabile Seitenlage sowie das Auffinden und Versorgen einer bewusstlosen Person geprüft.

 

Alle teilnehmenden Feuerwehranwärter bestanden die Prüfung erfolgreich und erhielten aus den Händen des Kreisbrandinspektors das Abzeichen des Wissenstests. Am Wissenstest nahmen teil: Jonas Anders, Richard Bauer junior, Maximilian Krieg, Jens Dommel, Johannes Schell, Christopher Sturm, Christoph Roth, Lisa-Marie Ulherr, Sebastian Knörr und Doreen Menna.

Julia Scherb,

Jugendausbilderin, FFW Heilsbronn

 

  • Wissenstest2013001
  • Wissenstest2013002
  • Wissenstest2013003
  • Wissenstest2013004
  • Wissenstest2013005
  • Wissenstest2013006
  • Wissenstest2013007
  • Wissenstest2013008
  • Wissenstest2013009
  • Wissenstest2013010
  • Wissenstest2013011


Wetter aktuell

Unwetterwarnungen