Die FF Heilsbronn wurde am 22.06.2011 um 15:31 zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundestraße 14 höhe Müncherlbach allarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus das zwei Kleintransporter mit einander kollidierten wobei einer in die Böschung hinunter geschleudert wurde und dessen Anhänger abriss. Die herumfliegende Ladung beschädigte zwei weitere Fahrzeuge.
Der Fahrer des einen Kleintransporters wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die FF Heilsbronn befreite die Person mittels Rettungsschere, Spreizer und Hydraulikstempeln

Anschließen wurden die ausgelaufen Betriebsstoffe gebunden.

zurück zur Einsatzliste