Während des Klostercup Radrennens fanden schwere Unwetter statt, diese führten zu Verzögerungen des Rennens und zu Einsätzen der eigentlich mit den Verkehrsicherungsmaßnahmen beschäftigten Feuerwehren.

Nach einem schweren Unwetter in Seitendorf musste der Keller eines Anwesens in Seitendorf ausgepumpt werden.

zurück zur Einsatzliste