Schwerer Verkehrsunfall mit Gebäudeschaden!

Am frühen Morgen wurde die FF Heilsbronn zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein PKW war in die Front eines Geschäftshauses gefahren. Bei eintreffen der Feuerwehr war noch kein Rettungsdienst vor Ort und es wurde die Erstversorgung der Verletzten vorgenommen, das Fahrzeug gesichert sowie der Brandschutz sichergestellt. Die eingeklemmte Person konnte sich dann unter Aufsicht des Notarztes selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die FF Heilsbronn zog das Fahrzeug aus der Hauswand und klemmte die Batterie ab. Der Bauschutt wurde teilweise abgetragen, die Hauswand abgestützt und die Wandöffunug provisorisch verschlossen. Der Hauseigentümer wurde von der Polizei verständigt und war vor Ort.

Einen Dank geht an Heike`s Kaffeestübchen, wo wir am frühen Sonntagmorgen mit frischem Kaffee versorgt wurden!

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Heilsbronn mit MZF, LF16/12, TLF 16/25, LF 10/6, DLK

Rettungsdienst, Notarzt, Polizei, KBI, KBM

Bericht und Fotos: Feuerwehr Heilsbronn

 

  • E2013_34001
  • E2013_34002
  • E2013_34003
  • E2013_34004
  • E2013_34005
  • E2013_34006
  • E2013_34007
  • E2013_34008
  • E2013_34009
  • E2013_34010
  • E2013_34011
  • E2013_34012
  • E2013_34013
  • E2013_34014
  • E2013_34015
  • E2013_34016
  • E2013_34017

zurück zur Einsatzliste

Wetter aktuell

Unwetterwarnungen