Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person !

Am Sonntagmorgen wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Aus ungeklärter Ursache fuhr ein PKW gegen die Bahnunterführung zwischen Heilsbronn und Gottmannsdorf. Die FF Heilsbronn befreite die Person mittels schwerem Rettungsgerät und übergab selbige an den Rettungsdienst, ebenfalls wurde der Brandschutz sichergestellt. Ein Dank an die FF Gottmannsdorf, Weiterndorf und Bürglein für die Unterstützung / Verkehrsabsicherung.

Eingesetzte Kräfte:

FF Heilsbronn mit  LF16/12, TLF16/25, LF10/6

FF Gottmannsdorf, Weiterndorf, Bürglein

Rettungsdienst, Notarzt, KBM, Polizei

Bericht und Fotos: Feuerwehr Heilsbronn

  • E76001
  • E76002
  • E76003
  • E76004

zurück zur Einsatzliste