Schwerer Verkehrsunfall / Staatsstraße 2410

Gegen 17.40 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2410 in Höhe des Wasser-Hochbehälter der Stadt Heilsbronn alarmiert. Ein PKW fuhr aus einem Parkplatz und übersah dabei einen aus Richtung Heilsbronn kommenden PKW. Da die Staatsstraße durch den Unfall blockiert war, wendeten bereits mehrere unvernünftige PKW-Fahrer und erschwerten den Rettungskräften die Anfahrt. Bei dem Unfall zogen sich drei Insassen der Fahrzeuge mittelschwere Verletzungen zu. Die Feuerwehr Heilsbronn unterstützte die Rettungskräfte bei der Rettung der Personen. Auslaufende Betriebsstoffe wurden gebunden sowie die Straße gereinigt. Die Staatsstraße wurde während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt, wir bedanken uns bei der FF Neuendettelsau, die uns bei der Sperrung unterstützte.

Eingesetzte Kräfte:

FF Heilsbronn mit  LF16/12, TLF16/25, LF10/6

FF Neuendettelsau

Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, Notarzt, KBI, KBM, Polizei, Straßenmeisterei

Bericht und Fotos: Feuerwehr Heilsbronn

  • 24bild01
  • 24bild02
  • 24bild03
  • 24bild04

zurück zur Einsatzliste