Verkehrsunfall Bus/LKW

Um 12.40 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2410 in Höhe der Auffahrt West zur B14 Richtung Nürnberg alarmiert. Beim abbiegen eines LKW wurde durch den Sattelauflieger die linke Seite eines vorbeifahrenden Busses teilweise eingedrückt und drei Seitenscheiben zerstört. Da der Bus dadurch mit der rechten Seite an die Leitplanke gedrückt wurde, konnten die Türen nicht geöffnet werden und mehrere unverletzte Personen waren im Bus eingeschlossen. Diese konnten aber ohne Eingreifen der Feuerwehr den Bus durch die Seitenscheiben verlassen. Die Busfahrer verliessen den Bus mit Hilfe der Feuerwehr. Die FF Heilsbronn half noch bei der Verkehrssicherung und reinigte die Fahrbahn.

Wir danken den Kameraden aus Neuendettelsau.

Eingesetzte Kräfte:

FF Heilsbronn mit  MZF, LF16/12, TLF16/25

FF Neuendettelsau

Rettungsdienst, KBM, Polizei

Bericht und Fotos: Feuerwehr Heilsbronn

  • 23bild01
  • 23bild02
  • 23bild03
  • 23bild04

zurück zur Einsatzliste