Technischer Defekt an einer Lok

 

In den Nachmittagsstunden des 01.02.2016 wurden wir zu einer defekten Lok im Bahnhof Heilsbronn alarmiert.

Aus einem Trafo einer Elektrolok trat Trafoöl aus, der Lokführer bemerkte dies frühzeitig und stoppte den Zug im Bahnhof Heilsbronn. Im Inneren der Lok standen ca. 2cm Öl die von der Feuerwehr Heilsbronn mittels Ölbindemittel aufgenommen wurden. Durch eine Ersatzlok wurde der Zug abgeschleppt, danach wurde durch die Feuerwehr noch das Gleisbett mit Ölbindemittel abgestreut.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Heilsbronn mit LF16/12, MZF

Bundespolizei, Notfallmanager Bahn

Bericht: Feuerwehr Heilsbronn

 

zurück zur Einsatzliste