Dachstuhlbrand in Neuhöflein

Am Mittwoch, 01.04.2015 wurden wir früh morgens zu einem Dachstuhlbrand mit Personen in Gefahr alarmiert.

 

An der Einsatzstelle stellte sich die Lage wie folgt dar: Dachstuhl eines zweigeschossigen Wohnhauses in Vollbrand, eine Person konnte das Haus rechtzeitig verlassen und weitere Personen waren glücklicherweise nicht im Gebäude. Durch mehrere Atemschutztrupps der Feuerwehr Heilsbronn wurde mittels Drehleiter und Wenderohr ein übergreifen der Flammen auf eine direkt angebaute Scheune mit Fotovoltaikanlage verhindert, im weiteren Verlauf wurde der Brand mittels eines C-Rohres von der Drehleiter aus abgelöscht, hierdurch war ein zielgenaueres und wassersparendes Löschen möglich. Da teile der oberen Decke und der gesamte Dachstuhl einstürzten, war ein löschen des Feuers von innen nicht möglich. Die Wasserversorgung wurde erst durch mehrere wasserführende Fahrzeuge und dann durch die FF Neuhöflein vom Unterfluthydrant sichergestellt. Die Straße AN17 war während der gesamten Löscharbeiten gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Gegen 6.00Uhr war das Feuer unter Kontrolle und ein übergreifen auf umliegende Gebäude konnte trotz des, durch Sturmlage, starken Funkenfluges verhindert werden. Die Feuerwehren Neuhöflein und Heilsbronn blieben noch an der Einsatzstelle um Glutnester abzulöschen und die Straße von herabgestürzten Dachziegeln zu reinigen.

Am Vormittag fuhr die Feuerwehr Heilsbronn nochmals zur Nachschau an die Einsatzstelle, hierbei wurde dann ein Teil der oberen Decke aufgeschnitten um an ein Glutnest zu gelangen. Vorher wurden noch die Schornsteine kontrolliert zum Einsturz gebracht, da diese den Windböen kaum mehr standhielten und die Einsatzkräfte in Gefahr brachten.

Bei den Nachlöscharbeiten wurden wir mit heissem Kaffee und einer Brotzeit durch Anwohner versorgt, einen herzlichen Dank hierfür!

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Heilsbronn mit MZF, LF16/12, DLK 18/12, TLF 16/25, LF 10/6

FF Neuhöflein, Dietenhofen, Bruckberg, Bürglein, Ketteldorf, Schlauersbach

KBR, KBI, KBM, Polizei, Rettungsdienst

Bericht und Fotos: Feuerwehr Heilsbronn

 

  • E201518_001
  • E201518_002
  • E201518_003
  • E201518_004
  • E201518_005
  • E201518_006
  • E201518_007
  • E201518_008

 

zurück zur Einsatzliste