Wer ist online

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Einsatzübung Silounfall

Durch die Gruppen 3 und 4 wurde eine Einsatzübung durchgeführt. Die Lage am Übungsort war folgende: Eine bewusstlose Person in einem landwirtschaftlichen Silo, Zugang nur von oben möglich, Tiefenrettung erforderlich. Zur ersten Erkundung und Personenrettung ging der Angriffstrupp unter schweren Atemschutz mit Gasmessgerät über eine Steckleiter in das Silo vor. Zwischenzeitlich wurde ein Sicherungstrupp mit Atemschutz ausgerüstet sowie die Schleifkorbtrage der Drehleiter vorbereitet. Ebenfalls wurde am Galgen auf dem Drehleiterkorb der Flaschenzug aufgebaut. Im weiteren Übungsverlauf wurde angenommen, dass der Truppführer des Angriffstrupps ebenfalls bewusstlos wurde. Sofort kam der Sicherungstrupp zum Einsatz und der Atemschutzgeräteträger wurde mittels Schleifkorbtrage und Drehleiter aus dem Silo gerettet. Die verunglückte Person wurde im Anschluss ebenfalls geborgen. Nach der Einsatzübung wurde noch die Handhabung des Sitzgurtes sowie des Flaschenzugs geübt.

  • silobild01
  • silobild02
  • silobild03
  • silobild04
  • silobild05
  • silobild06
  • silobild07
  • silobild08
  • silobild09
  • silobild10
  • silobild11
  • silobild12
  • silobild13
  • silobild14
  • silobild15
  • silobild16
  • silobild17
  • silobild18
  • silobild19